Online-Akademie für klassische Homöopathie – Online-Kurse in klassischer Homöopathie
/

Lernen Sie von erfahrenen Homöopathen - von zu Hause aus bei freier Zeiteinteilung - Kurse für Heilberufler & Neueinsteiger

Tierhomöopathie IV – Aufbaukurs:
Von der ersten Gabe bis zum Folgemittel

Nächster Kurs: 20.09. - 15.10.2021
Kursleiterin: Ursula Veiser
Kursgebühr: EUR 165.-

Zur Kursanmeldung. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Die Tierhomöopathie-Aufbaukurse bauen auf dem Basiskurs auf und können in beliebiger Reihenfolge angeschlossen werden. Sie bauen NICHT aufeinander auf.

Der 4-wöchige Kurs richtet sich an Absolventen des Tierhomöopathie-Basiskurses. Kursziel: Die geeignete Potenz, Darreichungsform und Wiederholungshäufigkeit in Abhängigkeit von der Empfindlichkeit des Patienten und der Erkrankung wählen, den Fallverlauf beurteilen und über den Fortgang der Behandlung entscheiden. Übungsfälle bieten die Möglichkeit, die Kursinhalte praktisch umsetzen. Ein Repertorium ist nicht erforderlich.

Es gibt unzählige und verwirrende Anweisungen für die Potenzwahl, für die Verabreichungsart (trocken, Wasserauflösung), die Gabengröße (Anzahl Globuli, Wassermenge der Auflösung) und das Einnahmeschema (Einzelgabe, Wiederholung, Split-dose). Die Kursteilnehmer erfahren, woher die oft grundsätzlich unterschiedlichen Anweisungen herrühren. Das Chaos wird geordnet und das passende Einnahmeschema für unterschiedliche Empfindlichkeiten der Patienten und unterschiedliche Ausprägungen der Erkrankung gefunden. Auch die Haltungsbedingungen spielen beim Einstieg in die homöopathische Behandlung eine große Rolle. Die Kursteilnehmer lernen, die Empfindlichkeit des Tierpatienten einzuschätzen und die erste Mittelgabe individuell darauf abzustimmen. Das weitere Vorgehen hängt vom gewählten Einstieg in die Behandlung ab und wird wiederum differenziert betrachtet. Die Beurteilung des Fallverlaufs wird wie die Beurteilung der Empfindlichkeit anhand von Beispielen geübt. Woran erkennt man, ob und wie ein Mittel gewirkt hat, ob und wann man das Mittel wiederholt oder wechselt? Die unterschiedlichen Reaktionen und ihre Bedeutung werden besprochen: Erstverschlimmerung ähnlicher und unähnlicher Symptome, ausbleibende Reaktion, neue Symptome, unterdrückte Symptome, Nebensymptome, Heilkrise, Spätverschlimmerung, Veränderung ausschließlich auf der körperlichen Ebene, Rückfall, fortschreitende Verschlechterung, Überreaktion und Unempfindlichkeit.

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Kurse zur Tierhomöopathie und unseren Komplett-Paket-Rabatt!

Übersicht aller Kurse zur Tierhomöopathie

Basiskurs Tierhomöopathie 20.09. - 15.10.2021
Aufbaukurs II Tiersymptome analogisieren und repertorisieren 12.07. - 06.08.2021
Aufbaukurs III Vertiefung der Fallanalyse – Homöopathische Differentialdiagnostik beim Tierpatienten 23.08. - 17.09.2021
Aufbaukurs IV Von der ersten Gabe bis zum Folgemittel 20.09. - 15.10.2021
Aufbaukurs V Infektionskrankheiten und Miasmen in der Tierpraxis 18.10. - 12.11.2021

Komplett-Paket-Rabatt

Bei Buchung aller Tierhomöopathie-Kurse auf einmal gewähren wir einen Komplett-Paket-Rabatt. Statt zusammen 825,- Euro (5 x 165) zahlen Sie nur 745,- Euro.
Sie können dann alle fünf Tierhomöopathie-Kurse gleich, entsprechend der Termine, oder im Rahmen der folgenden zwei Jahre absolvieren.

Zur Kursanmeldung. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.


Wichtiger Hinweis!
Aus rechtlichen Gründen können derzeit nur Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Österreich und der Schweiz, bzw. deutschsprachige Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Ländern außerhalb Deutschlands individuelle Rückmeldungen auf eigene inhaltliche Fragen bekommen. Zwar klären sich erfahrungsgemäß durch unsere umfangreichen Erläuterungen, Skripten und Lektionen in aller Regel sämtliche themenbezogenen Fragen im Laufe des jeweiligen Kurses. Aber aus rechtlichen Gründen, im Zusammenhang mit dem Fernunterrichtsschutzgesetz (FernUSG), können nach einer gerichtlichen Auslegung des FernUSG, leider bis auf Weiteres Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland keine individuellen Rückmeldungen auf eigene Fragen erhalten und stattdessen nur passiv an unseren Kursen, mit allen Übungen und Übungsfällen teilnehmen. Wir arbeiten an einer Klärung und Lösung.